☰ Menu

Trauerfeier und Bestattung – religiös oder weltlich?

Neben persönlichen Wünschen und Vorstellungen spielt natürlich auch die Religion des Verstorbenen eine große Rolle bei der Gestaltung der Bestattungszeremonie. Bei katholischer oder evangelischer Konfession beispielsweise wird die Beisetzung von einem Geistlichen begleitet und die Trauerfeierlichkeiten folgen einem festen Ablaufplan mit traditionellen Ritualen. Jede Religion hat hier ihre eigenen Bräuche, und gerade bei einem starken Zugehörigkeitsgefühl des Verstorbenen ist es natürlich wichtig und wertvoll, diesen auch gerecht zu werden. Wir beraten Sie gerne zu allen Details und sprechen uns in der Vorplanung genau mit Ihnen ab.

Ebenso sind wir von Vogt Bestattungen Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie eine Bestattung ohne religiöse Prägung wünschen. Die weltliche Trauerfeier orientiert sich in der Regel zwar an den traditionellen Abläufen, es können und sollen aber auch eigene Vorstellungen mit eingebracht werden. Hier sind es besonders die Bedürfnisse der Trauernden, die im Vordergrund stehen, deswegen wird sich der ausgewählte Trauerredner auch intensiv mit Ihnen abstimmen.

Wir stehen für alle Fragen zur religiösen und weltlichen Bestattung gerne zur Verfügung.

Wie läuft die katholische Trauerzeremonie ab, wie die evangelische? Wir haben die groben Ablaufpläne für Sie zusammengefasst: